- Presse

Presseinfo: EGT Regio Prämie unterstützt soziale und kulturelle Projekte

Andrea Pfrengle
Andrea Pfrengle

Die Auswirkungen des Coronavirus sind auch in unserer Region einschneidend. Soziale und kulturelle Einrichtungen sind daher mehr denn je auf Unterstützung angewiesen. Die Städte und Gemeinden der Region waren deshalb besonders dankbar für das Engagement der EGT, die in ihrem Jubiläumsjahr mit der EGT Regio Prämie wieder zahlreiche Projekte unterstützt hat.

Soziales Engagement und die Förderung des Vereinslebens in der Region waren der EGT Unternehmensgruppe schon immer wichtig.

Seit 2019 setzt sie sich zusätzlich mit der EGT Regio Prämie für soziale, kulturelle und gemeinnützige Belange in der Region ein. So sind im Jahr 2021 im Rahmen der Sonderprämie fast 20.000 Euro in zahlreiche soziale und kulturelle Projekte geflossen. Für jede Kilowattstunde Strom und Gas, die die EGT jährlich in ihren regionalen Tarifen und der Grundversorgung liefert, spendet sie einen festgelegten Betrag an die betreffende Kommune.

„Wir möchten der Region und den Menschen, die hier wohnen, etwas zurückgeben“ so Johannes Müller, einer der Geschäftsführer der EGT Energievertrieb GmbH. Über die Vergabe der Förder-mittel entscheiden die Gemeinden, Bürgerstiftungen und Fördervereine. Sie wissen selbst am besten, wo das Geld besonders dringend benötigt wird.

In Unterkirnach wurde die EGT Regio Prämie dieser Tage im Beisein von EGT-Vorstand Jens Buchholz und Bürgermeister Andreas Braun offiziell an den FC Aleman­nia Unterkirnach übergeben. Mit der Aussicht auf die Spende wurden bereits neue Fußballtore angeschafft. Über die gesonderte Regio Prämie der Energie-Gesellschaft Unterkirnach freute sich die Jugendabteilung des örtlichen Tennisclubs.

In Schonach kommt die EGT Regio Prämie dem neuen Waldkindergarten zugute. Mit dem Betrag werden eine neue Ausstattung und Spielzeug für die Kinder besorgt. Der Kindergarten St. Sebastian im Triberger Ortsteil Nußbach freute sich über die in Zeiten von Corona dringend benötigten Luftreiniger.

Die Bürgerstiftung Furtwangen beschafft mit der Regio Prämie zwei größere Sitzmöglichkeiten für die evangelische Kirche. Auch für Armin Pfriender, Leiter Kämmerei und Bauverwaltung in Vöhrenbach, war die Aussicht auf die Regio Prämie eine erfreuliche Nachricht. Die Gemeinde plant mit dem Betrag eine Anschaffung für einen ihrer Spielplätze – voraussichtlich in Hammereisen­bach.

Zusätzlich zum RadSERVICE Punkt am Klosterweiher in St. Georgen für kleine und schnelle Reparaturen möchte die Bürgerstiftung mithilfe der EGT Regio Prämie am Trimm-dich-Pfad eine zweite Station errichten.

Die Gemeinde Königsfeld lässt mithilfe der Regio Prämie eine Kunstvitrine für Exponate eines örtlichen Künstlers im Garten des Albert-Schweitzer-Hauses anfertigen. In Eschbronn geht die diesjährige EGT-Spende an die Initiative des Sportvereins Mariazell zur Mitfinanzierung eines Sportplatzes im Sport- und Freizeitgelände Waldeck.

Auch Bürgermeister Michael Moosmann bedankt sich bei der EGT für die Spende an die Gemeinde Hardt. Mit der Prämie wird Mobiliar für die neuen Flüchtlings-Wohncontainer angeschafft. Der DRK Ortsverein Tennenbronn plant, mit dem Geld entweder einen neuen Kleidersatz für ein Vereinsmitglied anzuschaffen oder es als Beitrag für die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeugs zu verwenden.

Auch die Bürgerstiftung Hornberg freut sich über die zusätzliche Unterstützung durch die EGT. Der im Jahr 2021 überwiesene Betrag ist ein willkommener Beitrag zur Erfüllung der vielfältigen Stiftungszwecke. Und die Gemeinde Schönwald hat schon viele Ideen, wo die Regio Prämie eingesetzt werden soll, die Entscheidung wird in Kürze fallen.

Andrea Pfrengle
Autorin

Andrea Pfrengle

Unsere Vorstandsassistentin und Pressereferentin ist nicht nur für die EGT Unternehmensgruppe kreativ und tatkräftig unterwegs, sie ist auch leiden­schaftliche Bildhauerin.

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Fragen?

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zu den FAQs

EGT-Kundenservice

Melden Sie sich gerne bei uns.

Mo – Do8:00 – 18:00 Uhr
Fr8:00 – 15:00 Uhr

kundenservice@egt.de
07722 918-100

Kundencenter Triberg

78098 Triberg, Schonacher Straße 2

Mo – Do8:00 – 12:00 Uhr
13:30 – 16:30 Uhr
Fr8:00 – 12:00 Uhr

Kontakt