Wir spenden 1 Euro für jeden EGT Instagram-Fan

Sichere Einnahmequellen fallen weg, Tiervermittlung wird erschwert: Die aktuelle Corona Pandemie trifft die Tierschutzvereine in der Raumschaft mit voller Wucht. Wir möchten helfen und spenden daher für jeden neuen Fan unserer EGT-Instagram-Seite 1 Euro an die Tierschutzvereine aus Triberg und St. Georgen.

Spenden, Mitgliedsbeiträge, Einnahmen aus Veranstaltungen und der Tierpension halfen bisher, die laufenden Kosten zu decken. Durch die aktuelle Corona-Pandemie brechen nun sichere Einnahmequellen weg. Auch die Vermittlung der Tiere ist durch die Kontaktverbote leider erschwert.

Deshalb unterstützen wir die Tiere und Tierschützer mit einer Spendenaktion. Helfen Sie mit. Jeder mit einem Instagram-Profil kann mitmachen. So einfach geht’s: Folgen Sie der EGT-Gruppe auf Instagram. Für jeden Fan spenden wir einen Euro an die Tierschutzvereine. Die Spendensumme wird ausschließlich zum Wohle der Tiere verwendet. Die Aktion läuft noch bis zum 30.09.2020

Wissenswertes über die Vereine

In unserer Region kümmern sich die Tierschutzvereine in St. Georgen und Triberg um Tiere in Not. Alle Tierschützer, die aktiv dabei sind, machen ihre Arbeit freiwillig, ehrenamtlich – meist in ihrer Freizeit und zum Wohl der Tiere.

Die Aufgaben der Vereine sind sehr aufwändig und vielfältig. Sie beraten Privathaushalte und Landwirte über die optimale Haltung ihrer Tiere. Für die meisten sind sie die erste Anlaufstelle für Fundtiere und vermisste Tiere. Such- und Findeanzeigen dieser Tiere werden auf den Web- und Facebook-Seiten der Tierschutzvereine veröffentlicht.

Auch um angefahrene und verletzte Tiere, die tierärztliche Versorgung benötigen, kümmern sie sich. Kann der Besitzer nicht ermittelt werden, werden die Tiere in Obhut genommen, gesund gepflegt und in ein neues Zuhause vermittelt. Verwilderte Hauskatzen werden vom Tierschutzverein eingefangen, kastriert bzw. sterilisiert und in die gewohnte Umgebung entlassen. Die Kastration dient dazu, die unkontrollierbare Vermehrung der Katzen sowie Katzenkrankheiten einzudämmen.

Helfen wo man kann

Wie kann man die Tierschutzvereine noch unterstützen? Jede Spende hilft, ob Geld-, Futter- oder Sachspenden. Auch mit einem kleinen Mitgliedsbeitrag jährlich kann man helfen. Sollten Sie auf der Suche nach einem Wegbegleiter sein, dann schauen Sie doch mal bei den Tierschützern vorbei. Hier gibt es viele Tiere, die ein liebevolles Zuhause suchen.

Weitere Informationen – auch zur Tiervermittlung – finden Sie auf:

St. Gerogen: tierschutzverein-sanktgeorgen.de.tl

Triberg: www.tsv-triberg.de

Jetzt mitmachen

Wir sind für Sie da

Haben Sie Fragen?

Beratung vereinbaren

Für einen persönlichen Beratungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Beratung vereinbaren

Kontakt

Mo – Do8:00 – 18:00 Uhr
Fr8:00 – 15:00 Uhr

kunden@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8egt.de
07722 918-250

Über uns

Hier erfahren Sie mehr über die EGT Energievertrieb GmbH.

Mehr erfahren