EGT Neubau in St. Georgen

Andrea Pfrengle
Andrea Pfrengle

22. Februar 2018: Der Spatenstich für ein neues, hoch innovatives Gebäude in St. Georgen. Rund fünf Millionen Euro investierte die EGT in ihren Neubau. Nach gut 20 Monaten Bauzeit ist es jetzt fast fertiggestellt, ein Vorzeigeobjekt hinsichtlich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

EGT Standort Innovation

Mit unserem ovalförmigen Neubau am Ortseingang von St. Georgen schaffen wir nicht nur einen Blickfang direkt an der B33, sondern auch ein Schaufenster der modernen Gebäudetechnik.
Das dreigeschossige Gebäude ist bis auf die unten gelegenen Produktionshallen, inklusive Treppenhaus und Aufzugsschacht, komplett in Massiv-Brettschichtholz-Technik ausgeführt. Auch an der Fassade ist der Baustoff Holz erlebbar.

Es ist ein Vorzeigebau der Ketterer Architekten in Königsfeld. Im Inneren steckt Hightech zum Anfassen. Neben der auffälligen Optik ist vor allem die Energiebilanz mit maximaler Energieeffizienz und Eigenversorgung auf regenerativer Basis herausragend. Passend zu unserer neuen strategischen Ausrichtung.

Der innovative Neubau beherbergt drei Firmen

Bauherr ist die EGT Energie GmbH. Als örtlicher Strom-, Gas und Wärmenetzbetreiber sorgt sie als Teil der EGT Unternehmensgruppe und eine der leistungsstärksten Netzgesellschaften im Südwesten dafür, dass Energie sicher und zuverlässig von A nach B gelangt. Direkt beim neuen Gebäude wird die EGT Energie auch eine öffentliche Multi-Standard Schnellladesäule „Ultra Fast Charger“ mit drei Ladepunkten installieren, die dreizehnte Ladesäule im Stromnetzgebiet der EGT Energie.

Das neue Gebäude wird ihr in Zukunft unter anderem als Mobilitätsstützpunkt für den Netzbetrieb dienen. Die EGT Gebäudetechnik GmbH hat sich zu einem der wichtigsten Standbeine der EGT Unternehmensgruppe entwickelt. Sie hat sich in der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung vor allem auf die Umsetzung komplexer Großprojekte spezialisiert. Der sehr positiven Entwicklung wollte man Rechnung tragen und den beengt gewordenen Hauptsitz der Gebäudetechnik in Triberg verlassen. Bald zieht sie in den multifunktionalen Neubau nach St. Georgen um.

Nicht zuletzt beherbergt der Neubau auch die aquavilla GmbH. Die Beteiligungsgesellschaft der EGT Energie GmbH gewährleistet den technisch-operativen Betrieb der Wasserversorgung ihrer beteiligten Kommunen Furtwangen, Königsfeld, Triberg, Vöhrenbach, Schönwald, Schonach sowie St. Georgen und versorgt etwa 45.000 Einwohner auf einem Gebiet von fast 390 km². Darüber hinaus ist die aquavilla auch beratend tätig, zum Beispiel unterstützt sie Eigenversorger und Kleinanlagenbetreiber bei der Umsetzung der neuen Trinkwasserverordnung.

Wer sitzt wo?

Im hallenförmigen Unterbau sind Produktionsflächen der aquavilla, eine Ausbildungswerkstatt für die EGT Energie und EGT Gebäudetechnik mit modernster Mess- und Prüftechnik sowie Lagerflächen für die drei Unternehmen angesiedelt.

Im Erdgeschoss entsteht ein großer Showroom für Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung, dezentraler Energieversorgungssysteme sowie Themen der Energiewende wie z. B. die Sektorenkopplung. Auch die Büros für die aquavilla sind hier angesiedelt.

Im zweiten und dritten Stock liegen die Büroräume für die EGT Gebäudetechnik; die Sozial- und Konferenzräume sowie vereinzelt Büroräume werden auch von der Bauherrin EGT Energie genutzt.

Die Konferenzräume im Dachgeschoss mit der neusten Präsentationstechnik und einer vorgelagerten Terrasse bieten einen beeindruckenden Blick über St. Georgen.

 

Andrea Pfrengle
Autorin

Andrea Pfrengle

Unsere Vorstandsassistentin und Pressereferentin ist nicht nur für die EGT Unternehmensgruppe kreativ und tatkräftig unterwegs, sie ist auch leiden­schaftliche Bildhauerin.

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Fragen?

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zu den FAQs

EGT-Kundenservice

Melden Sie sich gerne bei uns.

Mo – Do8:00 – 18:00 Uhr
Fr8:00 – 15:00 Uhr

kundenservice@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8egt.de
07722 918-100

Kundencenter Triberg

78098 Triberg, Schonacher Straße 2

Mo – Do8:00 – 12:00 Uhr
13:30 – 16:30 Uhr
Fr8:00 – 12:00 Uhr

Kontakt